fireTMS > Blog > Wie können die Transportkosten mit fireTMS gesenkt werden?

Wie können die Transportkosten mit fireTMS gesenkt werden?

Uhrsymbol6 Minuten lesen

2. November 2023 / Autor: Ihr fireTMS Team

Die Transportkosten umfassen eine Reihe von Flottenkosten, darunter Betriebsgebühren, Lizenzen, Zertifikate, Versicherungen, Leasing und vor allem den Kraftstoffverbrauch. Es wird geschätzt, dass sie den größten Teil der Kosten eines Unternehmens ausmachen.

Transportüberwachung – Flottenberichte in fireTMS

fireTMS erstellt automatisch die Berichte Flottenkosten und Flottenrentabilität, dank derer die transportbezogenen Ausgaben ständig überwacht werden können. Der erste Bericht gibt Informationen über die individuellen Kosten, die jedem Fahrer, Auflieger und eigenem Fahrzeug zugeordnet sind. Er zeigt auch, welche dieser Fahrzeuge die höchsten Kosten verursachen und unrentabel sind. Der zweite Bericht liefert detaillierte Informationen über die Rentabilität der Flotte. Er ermöglicht es, die Einnahmen aus Aufträgen und die geschätzten Kosten mit den tatsächlichen Kosten zu vergleichen. Mit der Software ist es außerdem möglich, Berichte über Tagesumsätze, Umsätze und Provisionen nach der Abteilung der Firma, Spediteuren, Frachtführern und Kunden zu erstellen. Die automatischen fireTMS-Berichte ermöglichen die Kontrolle der Transportkosten, insbesondere der finanziellen Aufwendungen für die Flotte. Sie ermöglichen auch eine Einschätzung der Rentabilität, was sich direkt auf die Optimierung der Ausgaben auswirkt.

Wie lassen sich Leerfahrten vermeiden und Transportkosten senken? Integration mit GPS-Telematik

fireTMS kann mit 86 GPS-Telematikanbietern integriert werden. Durch die Verbindung mit dem GPS-Signal informiert das System, wenn sich das Fahrzeug dem Endpunkt der Route nähert. Wenn der Fahrer den Auftrag abschließt, erhält der Spediteur über die mobile App fireTMS Driver eine automatische Benachrichtigung per E-Mail. Er kann den am Endpunkt angezeigten Kilometerstand ablesen, was letztlich hilft, die tatsächlichen Kilometer des Auftrags zu berechnen. Darüber hinaus kann der Fahrer über die Transportabschnitte und die aktuellen Aktivitäten wie Tanken oder Stau berichten. Außerdem kann er auftragsbezogene Dokumente in das Programm hochladen, so dass der Auftragsfortschritt kontinuierlich verfolgt werden kann. Dank der Informationen über den aktuellen Standort des Fahrzeugs und der Einschätzung, ob die Ladung pünktlich abgeholt und zugestellt wird, ist eine laufende Transportkontrolle möglich und Leerfahrten können auf ein Minimum reduziert werden. 

Routenkontrolle und Transportkosten

Eine weitere Funktion von fireTMS, die eine Routenüberwachung ermöglicht, ist die Erkennung, wenn ein Fahrer einen Verkehrskorridor verlässt. Beim Erstellen eines Transportauftrags legt das System die Route auf der Karte fest und der Spediteur kann sie bearbeiten und seinen eigenen Korridor bestimmen. Er kann auch die Anzahl der Kilometer festlegen, die sich der Fahrer vom Verkehrskorridor entfernen darf. Dank der Verbindung mit dem GPS-Signal über das Telematiksystem oder die fireTMS Driver App ist es möglich, den aktuellen Standort des Fahrzeugs zu sehen und auf dem Laufenden zu überprüfen, ob es der richtigen Route folgt. Wichtig ist, dass das Programm die Möglichkeit bietet, Warnmeldungen zu generieren, wenn ein Fahrer den Verkehrskorridor verlässt, sodass der Spediteur Benachrichtigungen über jeden erkannten Vorfall in Echtzeit erhält. Durch die ständige Überwachung von Fahrern und Routen wird das Problem der hohen Kraftstoffkosten beseitigt. Letztendlich hat dies einen erheblichen Einfluss auf die Senkung der Transportkosten.

Optimale Routenplanung dank der Karten in fireTMS

Das System verfügt über genaue und präzise Karten in fireTMS, dank derer die Routenplanung für LKWs schnell und effizient erfolgt. Sie ermöglichen es, Routen mit einer detaillierten Berechnung festzulegen, die berücksichtigt: 

  • Straßengebühren
  • Kraftstoffpreise
  • Fahrerkosten
  • Parameter der Ladung
  • Dauer des Auftrags
  • Betriebskosten des Fahrzeugs

Man muss einfach die Routenpunkte eingeben und das Programm wird die rentabelste Lösung anzeigen. Und dank der GPS-Integration überwacht das Programm, ob die Fahrt des Fahrers mit der Route übereinstimmt. Mit fireTMS-Karten kann man die kürzeste, schnellste und günstigste Route ermitteln und mautpflichtige Transportkosten sparen.

Wichtig: Es ist möglich, die Route zwischen Be- und Entladestelle berechnen, bevor der Frachtauftrag angenommen wird. Dank dieser Option kann man schnell prüfen, ob die Route rentabel ist, und dem Kunden dann einen Kostenvoranschlag schicken.

Kontrolle der Zahlungen von Auftragnehmern mit automatischem Inkasso

Die Kontrolle der rechtzeitigen Zahlungen von Kunden und die Aufrechterhaltung der finanziellen Liquidität ist eine Herausforderung, der sich jedes Transportunternehmen stellen muss. Verspätete Zahlungen führen zu finanziellen Verlusten, weil sie die Kosten der Geschäftstätigkeit und die Flottenkosten nicht ausgleichen. fireTMS bietet eine Lösung für dieses Problem in Form eines automatischen Inkassos, das es ermöglicht, überfällige Rechnungen zu selektieren und Zahlungserinnerungen und E-Mail-Benachrichtigungen zu generieren. Die Daten werden automatisch aus den Rechnungen geladen, so dass keine Zeit für das manuelle Ausfüllen der Rechnungen verschwendet werden muss. Mit fireTMS können die Kosten ständig überwacht und Benachrichtigungen über überfällige Zahlungen verschickt werden, was die finanzielle Sicherheit des Unternehmens unterstützt und erhebliche finanzielle Verluste verhindert.

Fahrzeugbetriebskosten – automatische Benachrichtigung über Fristen 

Das System ermöglicht die Registrierung der Flotte und die Kontrolle der damit verbundenen Ausgaben. Dank der Registrierung des internen Fuhrparks und fortschrittlicher Filter kann man schnell eine Beschreibung des Fahrzeugs und detaillierte Informationen über die von ihm verursachten Kosten finden. Eine weitere sehr nützliche Funktion sind die automatischen Erinnerungen, die fireTMS an den E-Mail-Posteingang des Benutzers sendet, wenn Formalitäten im Zusammenhang mit dem Fahrzeug anstehen, wie z. B. das Ende der Haftpflicht- und AC-Versicherung, die Frist für die technische Überprüfung des Fahrzeugs oder das Verfallsdatum des Feuerlöschers. Es ist möglich, die Option auszuwählen, dass das System E-Mails mit Erinnerungen an die ausgewählten Personen sendet, was die Organisation der Teamarbeit und die Aufteilung der Zuständigkeiten erheblich erleichtert. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, im Bereich Ereigniskalender individuelle Erinnerungen zu erstellen. Man muss nur noch den Inhalt verfassen und das Versanddatum auswählen. Mit fireTMS ist es möglich, die anfallenden Kosten für jedes Fahrzeug des Fuhrparks im Blick zu behalten.

Die fireTMS-Tools ermöglichen es Ihnen, die finanziellen Aufwendungen für den Transport von Ladungen zu überwachen und zu optimieren. Wenn Sie sehen möchten, wie Sie sie in der Praxis einsetzen und die Kosten in Ihrem Transportunternehmen senken können, kontaktieren Sie uns bitte.

Newsletter

Informationen von fireTMS sind so wertvoll wie die Ladung

Wir informieren regelmäßig über unser System und Themen aus der TSL-Branche.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie mit allen Informationen auf dem Laufenden.

Informationspflicht DSGVO - Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten ist fireTMS.com GmbH. Die in diesem Formular angegebenen Daten werden verarbeitet, um Newsletter der Gesellschaft fireTMS.com GmbH auf Grundlage eines berechtigten Interesses zuzustellen - Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Die Angabe von Daten ist freiwillig, aber notwendig, um den Newsletter zu erhalten. Ihre Rechte und die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind in der Datenschutzrichtlinie ausführlich dargelegt.
Tags
Rate the article!

0

0 ratings, avg: 0
Ihr fireTMS Team

Ihr fireTMS Team

Dieser Artikel wurde vom fireTMS-Team auf der Grundlage seiner Kenntnisse, Erfahrungen und Vertrautheit mit der TSL-Branche verfasst.

Ähnliche Artikel ansehen
Kraftstoffkosten Register in fireTMS

Kraftstoffkosten Register und andere nützliche fireTMS Funktionen

In diesem Artikel beschreiben wir unter anderem folgende Funktionen: Kraftstoffkosten Register Mit fireTMS können Sie Ihre Kraftstoffkosten direkt einem Fahrzeug zuordnen. Um die Kraftstoffkosten zu registrieren, gehen Sie zu Fahrzeuge >> Kosten >> Kosten registrieren >> Kraftstoffkosten register. Hier wählen Sie das entsprechende Fahrzeug, dem die Kosten zugeordnet werden sollen und hinterlegen die Rechnungsdaten wie […]

Uhrsymbol2 Minuten lesenmehr lesen
Aufteilung der Frachten auf der Strecke

Aufteilung der Frachten auf der Strecke und weitere Funktionen in fireTMS

In diesem Artikel beschreiben wir unter anderem folgende Funktionen: Verfügbare und gelagerte Frachten Um zu prüfen, welche Frachten noch nicht disponiert worden sind, gehen Sie zu Kundenaufträge >> Offene Kundenaufträge. Sie können hier eine Fracht auswählen und einen Speditions-, Filial- oder Innenauftrag erstellen. Es besteht auch die Möglichkeit, Frachten auf die Trans.eu- oder Timocom Plattform […]

Uhrsymbol4 Minuten lesenmehr lesen
Standard-Limit des Handelskredits

Standard-Limit des Handelskredits und weitere neue Funktionen in fireTMS

Zusätzliche Verbesserungen für die fireTMS Driver App Die neue Version des Systems enthält zwei neue globale Konfigurationsoptionen für die fireTMS Driver App (Einstellungen>> Systemkonfiguration >> Mobile Anwendung). Bei der ersten Option handelt es sich um eine Einstellung, die die Reihenfolge betrifft, in der der Fahrer die Auftragspunkte erledigen muss. So kann beispielsweise festgelegt werden, dass […]

Uhrsymbol2 Minuten lesenmehr lesen