FAQ

Am häufigsten gestellte Fragen

fireTMS ist mit Dutzenden von Telematik-Anbietern (GPS) verknüpft. Um Ihr Konto mit der Telematik zu verbinden, wählen Sie im Menü Konfiguration >> Systemkonfiguration >> Transportkonfiguration und klicken im Abschnitt Telematikkonfiguration (GPS) auf die Schaltfläche „Weiter”. Im neu geöffneten Fenster wählen Sie den Anbieter aus und geben die Anmeldedaten für Ihre Telematik ein.

Ja. fireTMS ist u.a. mit den folgenden Programmen verknüpft:
Small Business
Symfonia Sage Finanse i Księgowość
Insert – Rewizor GT
WFirma
Insert – Subiekt GT
Insert – Subiekt Nexo
Comarch Optima ERP.
Es besteht auch die Möglichkeit, JPK_VAT- und JPK_FA-Dateien aus dem System zu exportieren. Wenn das gewählte Buchhaltungssystem dies zulässt, können JPK-Dateien auch zum Import von Daten aus FireTMS verwendet werden.

Alle Firmenbankkonten können unter der Registerkarte Buchhaltung >> Bankkonten hinzugefügt werden.

Feste Bedingungen für alle ausgestellten Aufträge und Rechnungen können im Menü unter Konfiguration >> Niederlassungen >> ausgewählte Niederlassung bearbeiten >> Registerkarte „Bemerkungen zu Rechnungen“ und „Bemerkungen zu Aufträgen“ hinzugefügt werden

Um ein Firmenlogo hinzuzufügen, gehen Sie zu Konfiguration >> Systemkonfiguration >> Feld 'Kopfzeile für Dokumente ändern’. Die Kopfzeile wird in der oberen linken Ecke des Dokuments eingestellt. Die Größe der Kopfzeile beträgt 108 x 787 Pixel (Höhe x Breite). Der Benutzer kann auch größere Dateien hinzufügen. Wenn eine größere Datei hinzugefügt wird, reduziert das System die Auflösung unter Beibehaltung des Seitenverhältnisses auf den größten Übereinstimmungswert. Unterstützte Dateiformate: JPG, JPEG und PNG.

Jedem Benutzer kann eine andere Rolle zugewiesen werden, die seinen Zugriff auf bestimmte Module einschränkt. Beispielsweise hat eine Person mit der Rolle des „Buchhalters” keinen Zugriff auf das Fracht- oder Auftragsmodul. Jedem Benutzer können mehrere Rollen gleichzeitig zugewiesen werden. Wählen Sie in diesem Fall die STRG-Taste und markieren Sie die bevorzugten Rollen. Außerdem kann für jeden Benutzer festlegt werden, ob er nur seine eigenen Daten oder alle innerhalb der zugewiesenen Niederlassung sehen soll.

Ein neuer Benutzer kann nur von einer Person mit Administratorrechten hinzugefügt werden. KlickenSie dazu auf die Registerkarte Konfiguration >> Benutzer und wählen Sie die Option 'Hinzufügen’ auf der rechten Seite des Bildschirms. Nachdem Sie die E-Mail-Adresse des Benutzers eingegeben, alle Pflichtfelder ausgefüllt und das Formular bestätigt haben, wird ein Aktivierungslink an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Damit kann der Benutzer sein Konto aktivieren und ein Passwort festlegen.

Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer Browser nicht vom System unterstützt. Deshalb kann sich der Benutzer in diesem Browser nicht bei fireTMS einloggen. Google Chrome ist der bevorzugte und empfohlene Webbrowser. Sie können sich auch über folgende Internetbrowser auf der Plattform anmelden: Opera, Firefox, Safari. Bei der Anmeldung ist die Groß- und Kleinschreibung zu beachten. Sowohl der Benutzername als auch das Passwort müssen auf die gleiche Weise wie bei der Erstellung des Kontos eingegeben werden.

Die Testphase ist zu 100% kostenlos und unverbindlich. Wenn der Benutzer nach dem Testzeitraum das Abonnement nicht kauft, wird das Konto deaktiviert. Man können sich zwar weiterhin einloggen, die meisten Funktionen sind dann jedoch blockiert.

Ja. Das Programm erfordert keine Installation. Sie benötigen lediglich einen Internetzugang und einen Webbrowser. Wenn Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort kennen, können Sie sich von jedem Computer aus bei Ihrem FireTMS-Konto einloggen.

sygnet

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Testen Sie uns kostenlos!