fireTMS > Blog > 5 Tipps bezüglich der Fernarbeit in der Transportbranche und mehr

5 Tipps bezüglich der Fernarbeit in der Transportbranche und mehr

Uhrsymbol4 Minuten lesen

6. November 2020 / Autor: Ihr fireTMS Team

Wie viele Unternehmen aus der IT-Branche ermöglicht fireTMS seinen Mitarbeitern seit vielen Jahren die Fernarbeit in nahezu allen Abteilungen – von der Buchhaltung über die Verkaufsabteilung bis hin zum Kundendienst und dem Team von Programmierern. Wir haben uns entschlossen, unsere Erfahrungen in diesem Bereich zu teilen. Hier sind die 5 wichtigsten Grundsätze der Homeoffice-Arbeit: 

Kommunikation

Die erste und wichtigste Regel bei der Fernarbeit ist die Kommunikation mit dem Team und anderen Abteilungen. Und ich meine nicht nur, jemanden anzurufen oder bei Bedarf an jemanden schreiben zu können – es geht darum, Informationen immer und an alle Personen weiterzugeben, die möglicherweise daran interessiert sind, selbst wenn wir glauben, dass wir etwas Offensichtliches kommunizieren. Scheinbar eine einfache Regel, aber viele Missverständnisse oder Fehler können entstehen gerade, weil jemand nichts über etwas gesagt, nicht nachgefragt, usw. hat.

Es gibt viele Kommunikationstools, mit denen Sie geeignete Personengruppen erstellen können, z. B. WhatsApp, Skype, Google Meet und einen etwas komplexeren Slack. Kein Messenger kann jedoch ein Gespräch ersetzen. Manchmal sparen 3 Minuten Gespräch zig Minuten Widerrufen und Erklären. Transparenz ist der Schlüssel zum Erfolg bei der Fernarbeit des Teams. 

Ein gemeinsames Tool, online verfügbar

Abgesehen von einem normalen Messenger benötigt jedes Unternehmen, in dem Mitarbeiter zumindest von Zeit zu Zeit Fernarbeit ausführen, ein schlüssiges System, das die Arbeit aller Personen miteinander verbindet und von überall verfügbar ist. Für die Verkaufsabteilung handelt es sich um ein CRM-System, für ein Transport- oder Speditionsunternehmen um das TMS-System. Hier verwenden viele Unternehmen immer noch Excel oder Google Sheet, die auch online verfügbar sind. Der Nachteil einer solchen Lösung besteht jedoch darin, dass Excel den Benutzer nicht zwingt, eine bestimmte Tätigkeit auszuführen, und zweitens nichts automatisiert oder an irgendetwas erinnert. In fireTMS kann die Buchhaltungsabteilung beispielsweise automatisch Rechnungen aus Aufträgen erstellen, die zuvor von Spediteuren eingegeben wurden, und Spediteure können an einem gemeinsamen Fahrzeugterminplan arbeiten. Das gesamte Unternehmen hat die Möglichkeit eine gemeinsame Online-Dokumentendatenbank zu führen. Ein solches Programm ist der grundlegende Blutkreislauf des Unternehmens. Ich werde einen getrennten Artikel darüber schreiben, warum Excel das System nicht ersetzen, sondern nur unterstützen kann.

Aufgaben- und Verantwortungsaufteilung 

Ein weiteres wichtiges Element der Fernarbeit ist die Festlegung des Verantwortungsbereichs und die Aufgabenteilung auf einzelne Personen. Weil jeder weiß, was zu tun ist, was seine Pflichten sind – aber sind Sie sicher? Neben Standardaufgaben gibt es auch zufällige Situationen, Probleme und zusätzliche Aufgaben, die niemand erledigen möchte.

Es lohnt sich, die Verantwortungsbereiche jeder Person klar zu definieren und alle, auch die kleinsten Unklarheiten, in einem gemeinsamen Chat zu kommunizieren. Gute Praktiken sind die sogenannten kurzen “daily”, d. h. eine kurze tägliche Telefonkonferenz, bei der jeder präsentiert, was er heute tun wird, die aktuellen Probleme erklärt und das Team zusätzliche Aufgaben unter sich verteilt.

Prozesse

Es ist schwierig, über effektive Arbeit zu sprechen, ohne Prozesse zu besitzen. Wenn wir die richtigen Prozesse und Werkzeuge haben, spielt es keine Rolle, ob wir zu Hause oder im Büro arbeiten. Wenn wir unsere Prozesse gut definieren und jeder nach einem bestimmten Plan arbeitet, können wir unsere Ergebnisse messen und untersuchen, welche Elemente verbessert werden müssen. Ich werde hier nicht näher auf die Vorbereitung und Entwicklung von Prozessen eingehen, da dies auch ein Thema für den nächsten Artikel ist.

Motivation 

Die Aufrechterhaltung einer angemessenen Motivation zur Arbeit ist im Homeoffice sehr wichtig. Dies ist eine Aufgabe sowohl für den Chef als auch für den Mitarbeiter. Wenn wir zu Hause arbeiten, haben wir viele Ablenkungen und die Versuchung ist groß – einfach nach der Fernbedienung zu greifen, einen zusätzlichen Tab bei Facebook zu öffnen und die ganze Arbeit ist weg.

Wo kann man Motivation zur Arbeit finden, wenn es so viele Ablenkungen gibt?

Motivation kommt immer von der HANDLUNG, der einfachste Weg ist sich ein Ziel, eine Aufgabe zu setzen und diese zu erreichen – dies treibt uns an, neue Herausforderungen anzunehmen.

Sich um die Motivation der Mitarbeiter zu kümmern, ist auch die Pflicht des Chefs – es reicht aus, dass wir das Engagement einer bestimmten Person schätzen und es müssen keine hohen Prämien oder Urlaub auf Hawaii sein – manchmal bewirkt eine einfache Geste, ein paar Worte, dass jemand das Gefühl spürt, dass das was er tut wichtig ist und es wird die beste Motivation für ihn sein.

Zusammenfassend zeigt die Praxis vieler Unternehmen, dass Fernarbeit nicht so schrecklich ist, wenn wir uns nur an ein paar einfache Regeln halten und uns um unsere Mitarbeiter kümmern. Dann können wir unabhängig vom Sitz unseres Unternehmens unser Geschäft – nicht nur in Polen, sondern auch in ganz Europa entwickeln

Newsletter

Informationen von fireTMS sind so wertvoll wie die Ladung

Wir informieren regelmäßig über unser System und Themen aus der TSL-Branche.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie mit allen Informationen auf dem Laufenden.

Informationspflicht DSGVO - Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten ist fireTMS.com GmbH. Die in diesem Formular angegebenen Daten werden verarbeitet, um Newsletter der Gesellschaft fireTMS.com GmbH auf Grundlage eines berechtigten Interesses zuzustellen - Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Die Angabe von Daten ist freiwillig, aber notwendig, um den Newsletter zu erhalten. Ihre Rechte und die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind in der Datenschutzrichtlinie ausführlich dargelegt.
Tags
Rate the article!

0

0 ratings, avg: 0
Ihr fireTMS Team

Ihr fireTMS Team

Dieser Artikel wurde vom fireTMS-Team auf der Grundlage seiner Kenntnisse, Erfahrungen und Vertrautheit mit der TSL-Branche verfasst.

Ähnliche Artikel ansehen
fireTMS Driver mobile App - schneller Kontakt mit dem Fahrer

fireTMS Driver mobile App – schneller Kontakt mit dem Fahrer

Das fireTMS-System verfügt über eine spezielle mobile App für Fahrer – fireTMS Driver, die eine schnelle und effiziente Kommunikation zwischen dem Spediteur und dem Fahrer auf der Strecke ermöglicht. Sie ermöglicht es, die Arbeit der Fahrer und die einzelnen Phasen der Ausführung des Transportauftrags zu überwachen. fireTMS Driver mobile App – Vorteile fireTMS Driver ermöglicht […]

Uhrsymbol3 Minuten lesenmehr lesen
Zuweisung der Rollen und Aufgaben den Benutzern in fireTMS

Zuweisung der Rollen und Aufgaben den Benutzern in fireTMS

In diesem Artikel werden Sie mehr über die folgenden Funktionen erfahren: Benutzerrollen Mit den Benutzerrollen in fireTMS können die Funktionen der Mitarbeiter entsprechend ihrer Aufgaben definiert werden. Je nach den Bedürfnissen des Unternehmens besteht die Möglichkeit, vordefinierte Einstellungen zu verwenden oder eigene Rollen zu erstellen. Um eine ausgewählte Position zu bearbeiten, gehen Sie zu Einstellungen […]

Uhrsymbol2 Minuten lesenmehr lesen
Tipps für die Arbeit in der Verkehrsbranche

5 Tipps bezüglich der Fernarbeit in der Transportbranche und mehr

Wie viele Unternehmen aus der IT-Branche ermöglicht fireTMS seinen Mitarbeitern seit vielen Jahren die Fernarbeit in nahezu allen Abteilungen – von der Buchhaltung über die Verkaufsabteilung bis hin zum Kundendienst und dem Team von Programmierern. Wir haben uns entschlossen, unsere Erfahrungen in diesem Bereich zu teilen. Hier sind die 5 wichtigsten Grundsätze der Homeoffice-Arbeit:  Kommunikation […]

Uhrsymbol4 Minuten lesenmehr lesen